Taizégebet in St. Nikolaus


Am Samstag, 22. Jänner wurde das Taizegebet, das im vergangenen Jahr eingeführt wurde, wieder aufgenommen. Jugendliche und Erwachsene aus mehreren Pfarreien nahmen daran teil und trugen Texte vor, ein „Taize-Kenner“ half bei den vielen Liedversen.

Meditative Liedrufe, Texte und Stille zum Thema Freude – in Verbindung mit der ansprechenden Gestaltung - nahmen die Teilnehmer mit auf eine innere Reise, die einen ganzheitlichen Zugang zu religiösen Impulsen ermöglicht.

Wir hoffen, dass diese ansprechende Gebetsform durch Mithilfe und Teilnahme unserer Jugendlichen und auch Erwachsener in Zukunft weitergeführt werden kann.