TAUFE

TAUFE

Taufe

Taufe

Zuspruch aus der Bibel

 „Darum geht und macht alle Völker zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe.“ (Mt 28,19-20)

"Gott aber ist es, der uns mit euch auf Christus hin stärkt und der uns gesalbt hat. Er hat uns auch sein Siegel aufgedrückt und als ersten Anteil den Geist in unsere Herzen gegeben."(2Kor 1,21-22)

Nachgedacht

Wir werden getauft mit dem Wasser des Lebens und gesalbt mit dem Öl. Gesalbt wurden Priester, Propheten und Könige. Christus heißt Gesalbter. Jesus von Nazareth ist für uns dieser Christus und die Taufe ist ein Zeichen dieser Zugehörigkeit. Wir werden sozusagen gesalbt zu Priester*innen, die beten, zu König*innen, die Verantwortung übernehmen und zu Prophet*innen, die das Wort Gottes hören und weitersagen.

Wer getauft wird, erhält Gabe und Aufgabe zugleich: Es ist ein Geschenk zu Jesus Christus zu gehören, seine Frohbotschaft zu kennen und es ist eine Aufgabe, dies auch zu leben und zu bezeugen.

Vorbereitung auf die Taufe

Zur Vorbereitung auf die Taufe werden „Taufnachmittage“ angeboten. Dabei wird den Eltern und Paten Grundsätzliches zum Sakrament der Taufe erklärt. Sie finden abwechselnd in St. Pankraz, St. Walburg und St. Nikolaus statt. Eine Anmeldung ist erforderlich. In den Pfarreien St. Nikolaus und St. Gertraud ist der Besuch des Taufnachmittages Voraussetzung zur Anmeldung einer Taufe.

Zur Zeit werden alle zwei Monate Taufnachmittage angeboten. In St. Nikolaus und St. Gertraud sind zur Zeit auch  individuelle Treffen zur Taufvorbereitung mit den Taufkatechetinnen möglich. Einen guten Einstieg dafür bieten die Unterlagen der Diözese Bozen Brixen: https://www.bz-bx.net/de/bildung/katechese/impulse-infoblatt.html 

Zusätzlich ist ein Taufgespräch mit dem Priester, der die Taufe spendet, vorgesehen.

Unter normalen Umständen gibt es einmal im Monat einen Taufsonntag und zwar in der Pfarrei St. Nikolaus am 3. Sonntag und in der Pfarrei St. Gertraud am 1. Sonntag im Monat. Die Taufe ist auch während des Sonntagsgottesdienstes möglich.

Wer ein Kind taufen lassen will, soll sich bitte im Pfarrbüro melden.

 

St. Nikolaus und St. Gertraud:

Tel: 339 252 2626  

Dienstag und Donnerstag: 8.00 – 9.00 Uhr

Freitag: 8.30 – 10.00 Uhr

pfarrei.stnikolaus.ulten@bb44.it

St. Walburg:

Tel: 0473 795344

Mo-Fr 09.30-10.30 Uhr

pfarrei-st.walburg-ulten@rolmail.net

PFARREIEN ULTEN - ST. GERTRAUD, ST. NIKOLAUS UND ST. WALBURG